Team

Katja Effey

Katja Effey ist Volontärin bei Radio Berg mit sehr speziellen Lieblingstieren. Aber lest doch selbst...


http://www.radioberg.de/berg/rb/1383807/programm/team

Was mache ich im Sender? Seit August bin ich Volontärin.

Mein erster Berufswunsch: Polizistin! Aber bitte beritten - sonst wär's ja langweilig!

Mein Lieblingsfach in der Schule: Hmm so ein richtiges Lieblingsfach gab's eigentlich nicht. Wenn ich mich festlegen müsste - Kunst oder Philosophie.

Wen würde ich gerne mal interviewen: Definitiv die Red Hot Chili Peppers.

Meine größte Radiopanne: War bei den Wochenend-Nachrichten. Irgendwas steckte in meinem Hals fest und ich hab die Nachrichten quasi gekrächzt...ein Hörer meldete sich danach und fragte, was denn so lustig war - das Ganze hat sich wohl angehört wie ein Lachanfall. Unheimlich peinlich!!

Mein schönster Radiomoment: War bei einer Umfrage. Es ging um gute Vorsätze für's neue Jahr. Da hab ich dann ein Pärchen angehalten. Und ohne groß was zu sagen, kniet sich der Mann hin und macht seiner Liebsten vor laufendem Mikro 'nen Heiratsantrag! Die hat Rotz und Wasser geheult - ein Wahnsinnsmoment!

Wie oft lasse ich das Telefon klingeln bis ich ran gehe: Kommt immer drauf an, wer anruft und vor allem wann!

Was habe ich immer im Kühlschrank: Oliven. Und seit neuestem auch Möhrchen - als Zigarettenersatz!!

Wenn der Aufzug stecken bleibt: Ist mir das relativ egal - nehm nämlich eh meistens die Treppe :-)

Das Hintergrundbild auf meinem Computer: Ist ganz klassisch ein Haustier-Foto. Allerdings löst das regelmäßig Schreikrämpfe aus. Versteh ich gar nicht. Vogelspinnen sind doch süß!!


Katja Effey Katja Effey über die Sondersendung von Radio Berg während Friederike

Katja Effey heute über die positiven Begleiterscheinungen eines großen Sturms....


Wöchentlich schreiben Radio Berg-Mitarbeiter über ihre persönlichen Erlebnisse in der Rubrik Team Intim im Bergischen Handelsblatt, dem Anzeigenecho und dem Lokalanzeiger Waldbröl. Die jeweils aktuellen Texte findet Ihr hier. Heute schreibt Katja über den Sturm Friederike...

Der 18. Januar 2018: Was für ein Tag! Der Tag an dem Orkan Friederike das Bergische einmal komplett durchgewirbelt hat. Ich glaube das wird einer dieser Tage, bei denen jeder auch in Jahren noch sagen kann, wo er war und was er gemacht hat: "Weißt du noch damals, als wir wegen des Sturms im Büro festgesessen haben?" Oder: "Weißt du noch, als wir den großen Stromausfall hatten, weil der Baum von gegenüber auf die Leitung gekracht ist?" Bei uns in der Radio Berg- Redaktion wird sich das wahrscheinlich so anhören: "Weißt du noch, als wir damals wegen Friederike die Sondersendung zum Sturm gemacht haben?" Oder "Klar, das war doch da, als wir zwischendurch keinen Strom mehr hatten und das Internet ausgefallen ist!" So hat jeder wahrscheinlich seine ganz eigenen Friederike-Erinnerungen. Ich werde wahrscheinlich nie diesen Moment vergessen, in dem mitten in meinem Telefonat mit der oberbergischen Feuerwehr auf einmal der Strom in der Redaktion weg war. Oder wie auf einmal der Glas-Metall-Tisch, den wir draußen vergessen hatten, mit voller Wucht über die Terrasse geweht wurde. Vor allem aber werde ich mich immer daran erinnern, wie toll wir als Team zusammengearbeitet haben: Keiner hat gemeckert, weil es stressig war oder irgendwas nicht funktioniert hat. Nicht einer hat gejammert, weil er nicht pünktlich Feierabend hatte. Friederike hat uns alle noch ein bisschen mehr zusammengeschweißt. Und ich finde gerade solche Erinnerungen machen ein nicht so schönes Ereignis doch irgendwie zu etwas Schönem. Man hält zusammen und hilft sich. Ganz egal, ob man mit den Nachbarn den Baum, der die Straße zum Dorf versperrt, wegräumt oder sich mit den Kollegen in der Redaktion die einzigen beiden Computer teilt, die noch Internet haben. Besondere Tage erfordern eben besondere Maßnahmen. Vielleicht versuchen wir einfach, vor allem das Positive in Erinnerung zu behalten.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Thorsten Adolphs

    Thorsten Adolphs hören Ihr in unseren Weltnachrichten. Sein schönstes Urlaubsziel: Der Sauerlandstern.

  • Michi Arlt

    Radio Berg Morgenmoderatorin Michi Arlt wollte eigentlich Heiratsschwindlerin werden. Sie ist aber doch beim Radio gelandet und einfach sie selbst...

  • Jürgen Bangert alias Elvis Eifel

    Jürgen Bangert kennen Sie vor allem als Elvis Eifel. Er steckt aber auch hinter vielen anderen Szenen aus der Comedyredaktion und moderiert den Mittag.

  • Werner Baumann

    Werner Baumann könnt Ihr in den Radio Berg Weltnachrichten zur vollen Stunde hören. Sein Essen genießt er am liebsten in Gesellschaft!

  • Katja Berndt

    Katja Berndt wollte eigentlich Kriminalpolizistin werden und hat dann aber Geschichte studiert. Jetzt berichtet sie für Euch aus allen Ecken des Bergischen.

  • Wiebke Breuckmann - Chefredakteurin

    Wiebke Breuckmann ist Chefredakteurin bei Radio Berg. Sie liebt an ihrem Job, dass sie ein tolles Team hat, jeder Tag anders ist und es nie langweilig wird.

  • Marion Cürlis

    Marion Cürlis könnt Ihr in den Radio Berg Weltnachrichten zur vollen Stunde hören. Hier verrät sie Euch ein bisschen von sich...

  • Julia Drexler

    Julia Drexler moderiert den Nachmittag und wenn sie Erfinderin wäre, würde sie den Wecker erfinden, der einen immer acht Stunden schlafen lässt....

  • Katja Effey

    Katja Effey ist Volontärin bei Radio Berg mit sehr speziellen Lieblingstieren. Aber lest doch selbst...

  • Elsa, die Kuh

    Plötzlich stand sie auf dem Flur: Die bergische Kuh, aus Pappe zwar, aber dennoch für uns ganz realistisch... Elsa ist die Redaktionskuh - den Namen haben unsere Hörer ihr gegeben!

  • Nada Fiebes

    Unsere Volontärin Nada Fiebes wollte eigentlich den ganzen Tag Hunde streicheln - weil sie kein Blut sehen kann, ist sie dann aber doch beim Radio gelandet.

  • Mediaberatung: Jennifer Fischer

    Mediaberaterin - RHEINISCH-BERGISCHER KREIS und OBERBERGISCHER KREIS
    Mobil: 0151/11830858
    j.fischer@hsg-koeln.de

  • Jan Peter Fischer

    Jan Peters größter Traum: Der FC gewinnt die Fußballbundesliga und er selbst darf mitspielen...

  • Sarah Funk

    Sarah liebt das Bergische und alle ungewöhnlichen Themen. Für Radio Berg ging sie sogar schon mal in die Luft...

  • Christian Güldner

    Unser FSJler Christian Güldner ist unser Experte für Instagram und Videos. Am Bergischen gefällt ihm besonders eine Bank zwischen Hebbinghausen und Rautenbach.

  • Kerstin Harmsen

    Kerstin ist Redaktionsassistentin mit dem Lieblingsfach Schönschreiben. Nur schade, dass man davon heute nichts mehr merkt, behaupten böse Kollegenzungen, die ihre Post-Its nicht lesen können...

  • Dirk Hartmann

    Dirk Hartmann ist die Radio Berg-Sportredaktion. Gut, da sind auch noch andere Sportreporter, aber Dirk ist immer und überall mittendrin.

  • Denny Hoppe

    Denny Hoppe könnt Ihr in den Radio Berg Weltnachrichten zur vollen Stunde hören. Schon in der Schule wusste er nicht, was er werden wollte. So beginnen Radiokarrieren...


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen Alben von Radio Bonn/Rhein-Sieg der letzten Zeit hier im Überblick!

Aktuelle Playlist

04:42:13
DIE FANTASTISCHEN VIER FEAT. C
ZUSAMMEN

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Und zu seinem Jubiläum hören Sie bei uns die besten Folgen unseres beliebten Telefonschrecks - von 2003 bis heute.

Anzeige
Zur Startseite