Nachrichten / Sport

Badminton TVR nimmt Spitzenreiter auseinander, BCW verliert knapp

Der TV Refrath hat am zwölften Bundesliga-Spieltag für eine Sensation gesorgt. Der TVR gewann auswärts beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer 1. BC Bischmisheim deutlich mit 6:1.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1477994/news/sport

Refrath verlor trotz 2:0-Satzführung das Auftakt-Doppel noch in fünf Sätzen.

Danach ließ der TVR den ersatzgeschwächten Saarbrückern in der Joachim-Deckarm-Halle keine Chance mehr und gewann sensationall sämtliche Matches ungefährdet.

Es war die erste Bundesliga-Niederlage des Meisters seit Mai 2017. Damals wurde der TVR im Finale gegen Bischmisheim erstmals Deutscher Meister.

In der Folge gewannen die Saarländer bis jetzt 31 Spiele in Folge.

Tags zuvor hatte Refrath Union Lüdinghausen 5:2 geschlagen.

Der 1. BC Wipperfeld hatte gegen Bischmisheim schon nur knapp mit 3:4 verloren.

Ebenso knapp unterlag der BCW beim 1. BV Mülheim mit 3:4.

In der Tabelle ist der TV Refrath jetzt zweiter mit 22 Punkten, fünf Punkter hinter Bischmisheim. 

Der 1. BC Wipperfeld ist nur noch neunter und vorletzter mit zehn Zählern.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite