Archiv

Bergisches Land Mehr U3-Kinder in Kitas

Bei uns im Bergischen sind zuletzt immer mehr Unter-Dreijährige in einer Kita oder bei einer Tagesmutter betreut worden. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Landesstatistiker.


Im Jahr 2016 haben im Rheinisch-Bergischen 550 Kinder im Alter von einem Jahr das Angebot einer Tagesbetreuung genutzt. Letztes Jahr waren es dann schon mehr als 620, das ist ein Anstieg um mehr als 13 Prozent.

 

Im Oberbergischen Kreis ist die Zahl der Einjährigen im gleichen Zeitraum um mehr als 15 Prozent gestiegen. Und auch bei den Zweijährigen gab es letztes Jahr hier im Bergischen mehr Kinder als im Jahr davor, die in einer Kita oder bei einer Tagesmutter betreut wurden.

 

Weil seit 2013 wieder mehr Kinder geboren werden, wird das Angebot in der U3-Betreuung hier im Bergischen seit Jahren ausgebaut.
(14.02.2018)


Anzeige
Zur Startseite